GEV Rauchmelder – FMR 4023

GEV Rauchmelder - FMR 4023Der GEV FRM 4023 (Typ NG-739) Rauchmelder eignet sich ideal für die Innenmontage in einem Haus oder in einer Wohnung. Betrieben wird der Rauchmelder mit einer 9V Batterie und wurde in Verbindung mit der fotoelektronischen Funktionsweise nach den geltenden Richtlinien geprüft.

Der Rauchmelder wiegt 180 Gramm und hat eine Abmessung von 10,5 cm Länge, 14 cm Breite und eine Höhe von 5,7 cm.

» GEV Rauchmelder – jetzt ansehen!

Positionierungsmöglichkeiten des Rauchmelders von GEV

Primär sollte der GEV FMR 4023 (Typ NG-739) Rauchmelder im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Flur oder auch im Keller angebracht werden. Auf Grund von Dampfentwicklung ist es unangebracht, dass der Rauchmelder in der Küche montiert wird, da hier durchwegs ein Fehlalarm ausgelöst werden kann. Ebenfalls sollte man den Rauchmelder nicht direkt bei einem Fenster montieren, da hier ebenfalls durch die Zugluft ein Fehlalarm ausgelöst werden kann.

Einfache Montage des Rauchmelders

Die Montage erfolgt mittels Schrauben und sollte der Rauchmelder in der Wandmitte der Decke angebracht werden. Ein Abstand von 20 cm zur Wand sollte auf jeden Fall gegeben sein. Man sollte beim GEV FMR 4023 Typ NG-739 Rauchmelder auch einmal pro Monat den Batterietest durchführen, ob der Rauchmelder noch aktiv ist, wobei in der Regel bei einer schwachen Batterie durchwegs ein Signalton erscheint, dass diese ausgewechselt gehört.

Die Bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben und berichtet ausführlich über die Eckdaten des Rauchmelders.

  • Veröffentlicht in: GEV